Start > Berichte

Erfolgreicher Saisonauftakt mit gemeinsamem Trainingslager

Do, 09.04.2015 von Henrike Schubert

Erfolgreicher Saisonauftakt mit gemeinsamem Trainingslager

 

tl_files/judoka_stade/2015/Bilder/2015 04 Trainingslager.jpg

 

Die Judoabteilung des VfL Stade startete die Ligasaison mit ein gemeinsames Trainingslager der 2. Bundesliga-Damen und der Herrenmannschaft der Judoabteilung, die in 2014 als Niedersachsenmeister in die Regionalliga aufgestiegen ist und vom VfL Stade als Mannschaft des Jahres 2014 geehrt wurde. Das Trainingslager war mit 35 Kämpferinnen und Kämpfern gut besucht und brachte die gewünschten Erfolge. Es gab ausreichend Trainingspartnerin den jeweiligen Gewichtsklassen und kann als erste Standortbestimmung gesehen werden. Die Neuzugänge konnten gut in das jeweilige Team integriert werden.

 

Die Herrenmannschaft absolviert ihren ersten Kampftag am 30. Mai in Lübeck, die gegnerischen Mannschaften sind hier Budokan Lübeck und das Bremer Judoteam. Am 13. Juni findet der Heimkampftag in der Sporthalle Realschule Camper Höhe statt. Hier treffen die Herren auf einen der Meisterschaftsfavoriten, den TH Eilbeck. Der dritte Kampftag findet am 11. Juli in Tarp statt. Gegner sind der TSV Tarp und die FT Neumünster. Der letzte Kampftag findet am 19. September in Osnabrück statt, gegnerische Mannschaften sind der JC Osnabrück und die JG Sachsenwald. Die Herrenmannschaft des VfL Stade ist nach über einem Jahrzehnt in der Landesliga erstmals in der Regionalliga vertreten. In dieser Saison treten in der Regionalliga Gruppe Nord nur acht Mannschaften an, obwohl 9 Startplätze zur Verfügung stehen. Die eigentliche Zielformulierung Klassenerhalt ist bereits erreich, da keine der Mannschaften absteigen kann. Ein weiteres Ziel ist, sich möglichst gut zu präsentieren und sich an das Niveau in dieser Liga heran zu kämpfen. Jonas Thomsen (-60kg) und Hans David Claren (-90kg) konnten in der vergangenen Saison all ihre Ligakämpfe für sich entscheiden. Beide haben bereits durch das Doppelstartrecht erste Erfahrungen in höheren Ligen gesammelt. Verstärkt wird das bestehende Team durch folgende Neuzugänge: Tjado Ganders (-60kg), Marc Oliver Guzek (-73kg), Lennart Hahn (-90kg), Björn Reck (-100kg) und Hanke Spinck (+100kg).

 

Die Damenmannschaft absolviert ihren ersten Kampftag am 25. April in Wermelskirchen, die gegnerischen Mannschaften sind hier der JC Wermelskirchen und der MTV Vorsfelde. Am 09. Mai findet der zweite Kampftag in Hermannsburg statt. Hier treffen die Damen auf den TuS Hermannsburg. Der Heimkampftag findet am 27. Juni in der Sporthalle der Realschule Camper Höhe statt. Gegner sind der Brander TV und Stella Bevergern. Zusätzlich reist  der JC Wermelskirchen an, um gegen Stella Bevergern und den Brander TV zu kämpfen. Der Heimkampftag ist zugleich der letzte Kampftag der Saison, da in dieser Saison nur sechs Teams in der 2. Bundesliga antreten. Mit sechs Mannschaften (eigentlich sind es neun) ist die Gruppe Nord in der 2. Liga in dieser Saison ziemlich klein. Dies hat mehrere Gründe. Nur fünf Mannschaften kämpften in der Saison 2014 in der 1. Bundesliga, d.h. es gab keinen Absteiger von oben. Zudem zog das Hamburger Judoteam seine Mannschaft aus der 1. Liga zurück, was den Zwangsaufstieg für die 2. Platzierten Adler Bottrop zur Folge hatte, die neben dem PSV Duisburg (1.Platz, 2014) nun in der 1. Liga kämpfen. Außerdem zog der Budokan Lübeck sein Team aus der 2. Bundesliga zurück und es gab keine Mannschaft, die aus der Regionalliga in die 2. Liga aufgestiegen ist (kein Zwangsaufstieg). Saisonziel ist ein Platz im Mittelfeld. Verstärkt wird das bestehende Team durch folgende Neuzugänge: Sonja Walter (-52kg), Beke Zöllner, eigene Jugend (-52kg), Alina Renk (-57kg) und Judith Tirp (-70kg).

 

Weitere Informationen auch unter www.judoka-stade.de oder facebook Judo VfL Stade (Artikel aus der letzten Saison)

 

tl_files/judoka_stade/2015/Judo2015Buli.jpeg     tl_files/judoka_stade/2015/RegioHerren.jpeg

Zurück

Berichtsübersicht

12/2019

Bremen Open

tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 12 Kian Siegerehrung.JPG

Kian Alan auf dem Treppchen.

Weiterlesen …

11/2019

Pokalturnier in Hollage

tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 11 Patrick Siegerehrung (2).JPG

Patrick Böttcher behält weiße Weste

Weiterlesen …

10/2019

Judoturnier in Posen

tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 10 Kimi Patte Bente Medaille.JPG

überraschende Medaillenflut in Polen.

 

Weiterlesen …

06/2019

Bundesliga, 3. Kampftag

tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 06 Bundesliga Mannschaft.jpg

Gemeinsam für den Klassenerhalt.

Weiterlesen …

06/2019

Tiger Cup in Visbek

tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 06 Beke Wurf I.JPG

Beke von Ahnen siegt in Visbek.

 

Weiterlesen …

05/2019

Landeseinzelmeisterschaft U 15

tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 05 Maedels.jpg

Judotalente vom VFL Stade holen zwei Podestplätze

auf der Judolandesmeisterschaft

Weiterlesen …